970194

"iTunes Foreign Exchange": US-Band tauscht mit "Wir sind Helden"

25.05.2007 | 09:05 Uhr |

Was passiert wohl, wenn die amerikanische Punkrock-Band "+44" auf die Berliner Pop-Rocker "Wir sind Helden trifft"? Klar doch: Die zwei Musikgruppen setzen sich zusammen und jede Band versucht, die Songs der anderen nachzuspielen.

Zumindest klappt das, wenn Apple im Hintergrund die Fäden zieht. Im iTunes Store startet am kommenden Dienstag das "iTunes Foreign Exchange"-Programm und sorgt für etwas mehr Exklusivität in Apples Musikladen. Die Idee: Künstler und Bands aus unterschiedlichen Ländern und Sprachräumen covern gegenseitig ihre Lieder, Hörer entdecken neue Songs und neue Interpreten.

Den Anfang machen "Wir sind Helden" und der Moment könnte kaum besser gewählt sein: Noch heute erscheint das lang erwartete dritte Album "Soundso" der vierköpfigen Truppe, es dürfte erneut im Nu an die Spitze der deutschen Charts schießen. Im iTunes Store aber wird es nächste Woche sogar noch einen anderen Titel von Judith Holofernes, Pola Roy, Mark Tavassol und Jean-Michel Tourette zu kaufen geben: "When You Hearts Stops Beating", der Song stammt ursprünglich von "+44" und die Helden haben eine deutschsprachige Coverversion daraus gezimmert. "+44" wiederum hat sich für "Guten Tag" entschieden und das Lied ins Englische übertragen. Geht es nach Apple, soll das nur der Anfang sein, weitere "Austauschprogramme" werden folgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
970194