940746

iTunes-Handy erhält Freigabe der FCC

23.08.2005 | 12:40 Uhr |

Motorolas lang erwartetes iTunes-Handy hat mit der Freigabe durch die Federal Communications Commission (FCC) eine wichtige Hürde übersprungen, der Markteinführung des Geräts steht nichts mehr im Wege.

Motorola E790 iTunes Handy
Vergrößern Motorola E790 iTunes Handy

Laut eines auf der Website der Regulierungsbehörde FCC online gestellten Handbuchs verfügt das mit einer speziellen Version von iTunes ausgestattete Motorola-Handy E 790 über Stereolautsprecher, entnehmbaren Flash-Speicher und Bluetooth. Motorola wollte das Dokument der Webiste Zdnet gegenüber nicht weiter kommentieren, während sich Apple ein wenig offenere zeigte. Der Mac-Hersteller bestätigte erneut seine Ankündigung, zusammen mit Motorola in diesem Sommer ein Handy mit einem vorinstallierten iTunes-Client auf den Markt zu bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
940746