932176

iTunes-Handy kommt später

17.02.2005 | 14:15 Uhr |

Motorola hat Berichte zurückgewiesen, nachdem der Handyhersteller das lang erwartete iTunes-Handy der Öffentlichkeit gezeigt hätte.

Wie eine Motorola-Sprecherin unseren Kollegen von Maccentral gegenüber richtig stellte, handelt es sich bei dem auf dem 3GSM-Kongress in Cannes präsentierten Gerät E1060 keineswegs um das zusammen mit Apple konzipierte iTunes-Smartphone. Man habe auf dem Mobiltelefon lediglich den iTunes-Client für Motorola-Handys demonstriert. Das eigentliche iTunes-Handy soll jedoch "in naher Zukunft" auf den Markt kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
932176