939449

iTunes-Handy noch in diesem Quartal

26.07.2005 | 10:23 Uhr |

Gleich zu Beginn seiner Rede auf der Analystenkonferenz Motonow in Chicago hat Motorola-Chef Ed Zander die Erwartungen nach einer Vorstellung des iTunes-Handys gedämpft. Gleichwohl soll das lang erwartete Gerät spätestens Ende September auf dem Markt sein.

Ed Zander auf Motonow
Vergrößern Ed Zander auf Motonow

Rund um die Analystenkonferenz hatten sich Spekulationen um einen Gastauftritt des Apple-CEOs Steve Jobs gedreht. Dieser werde jedoch „nicht aus dem Kuchen springen“ erklärte Zander in seiner Rede, die unter dem Motto „waht’s now and waht’s now“ stand. Das iTunes-Handy oder iPhone will man auf einem eigenen Event innerhalb der nächsten 66 Tage präsentieren, geht aus einer Ankündigung Apples hervor, die Zander in Chicago verlas. Weltweit stehe man in Verhandlungen mit Mobilfunkprovidern, um das iTunes-Handy in diesem Quartal noch ausliefern zu können. Weitere Details nannte Zander nicht.

Einen Webcast von der Veranstaltung bietet Motorola auf seiner Website an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
939449