1054280

Google Music soll im Herbst starten

15.06.2010 | 15:23 Uhr |

Google will angeblich ab Herbst auch Musik-Stücke zum Verkauf anbieten. Der neue Dienst soll Google Music heißen.

Google is watching you
Vergrößern Google is watching you

Bereits im Herbst soll Google Music an den Start gehen und dann den Download von Musik-Dateien und Musik-Streaming anbieten. Das berichtet der US-IT-Dienst Cnet. Insbesondere bei mobilen Nutzern will Google demnach mit Google Music punkten. Eine Schwäche der Android-Plattform ist, dass derzeit kein direkter Kauf von Musik- oder Video-Dateien möglich ist. Hier hat Apple mit seinem iTunes die Nase vorne. Google Music dürfte also durchaus auch als Kampfansage von Google an Apple zu verstehen sein.

Google soll bereits seit längerem mit dem Aufbau seines Musikdienstes Google Music beschäftigt sein. Auf der Consumer Electronics Show im Januar soll Google bereits Gespräche mit vier großen Plattenstudios zu diesem Thema geführt haben. Denkbar wäre, dass Google auch seinen Online-Musik-Laden mit der Google-Suche eng verknüpft und die Suchanfragen zu Musik-Stücken von Anwendern gleich mit den passenden Musik-Downloads beantwortet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1054280