1449870

Google setzt Google Play gegen iTunes

07.03.2012 | 07:18 Uhr |

Google folgt nun auch im Vertrieb von digitalen Inhalten dem Vorbild Apple und stellt mit Google Play ein vereinheitlichtes Angebot für alle Formen digitaler Unterhaltung vor

Google Play
Vergrößern Google Play

Google Play erinnert nicht von ungefähr an iTunes Store und App Store erinnert. Das Angebot von Google führt dabei das App-Angebot des Android Market mit dem digitalen Musik- und Videovertrieb Google Music zusammen. Googles Clouddienste synchronisieren die Einkäufe über alle Android-Geräte der Nutzer: Kauft man etwa mit seinem Desktop-Computer ein Spiel oder einen Song, lädt dies automatisch auf Android-Smartphone und -Tablet. Auch ein Angebot wie iTunes Match hat Google in Google Play kopiert, Kunden dürfen bis zu 20.000 Songs, die sie aus anderen Quellen bezogen haben, in Googles Cloud kostenlos speichern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1449870