982439

iTunes-Top-Seller 2007: Nelly Furtado und Die Fantastischen Vier

11.12.2007 | 13:41 Uhr |

Ob die Promo-Bilder für die neuen iPod-Modelle geholfen haben? Nelly Furtado hat jedenfalls 2007 mit „Say It Right“ die meisten Singles im deutschen iTunes Store verkauft. Als beliebtestes Album erwies sich „Fornika“ von den fantastischen Vier.

iPod Classic September 2007
Vergrößern iPod Classic September 2007

Apple hat die Top-Seller des Jahres 2007 im deutschen iTunes Store veröffentlicht. An der Spitze der Single-Downloads hat sich Nelly Furtados „Say It Right“ platziert, gefolgt von „Vom selben Stern“ des Berliner Duos „Ich + Ich“. „Umbrella“ von Rihann und Jay-Z, Mikas „Relax, Take It Easy“ und „Ruby“ von den Kaiser Chiefs komplettieren die Top Five Einzeldownloads. Die vollständige Top-100-Liste der Singledownloads hat Apple im iTunes Store zusammengestellt. An die Spitze der Alben-Charts haben sich Die Fantastischen Vier mit ihrem Werk „Fornika“ gesetzt und dabei Mikas Debütalbum „Life in Cartoon Motion“ geschlagen. Auf den weiteren Plätzen folgen Amy Wimehouse mit „Back to Black“, der Sampler „Rhythms del Mundo Cuba“ und Nelly Furtados Album „Loose“. Auf den Plätzen sechs bis zehn sind gelandet: „Not Too Late“ (Norah Jones), „Shock Value“ (Timbaland), „Eyes Open“ (Snowpatrol), „All The Lost Souls“ (James Blunt) und „Call Me Irresponsible“ (Michael Bublé).

0 Kommentare zu diesem Artikel
982439