964548

iTunes über 100 Mal beliebter als die Zune-Software

14.02.2007 | 15:45 Uhr |

Dass Microsofts iPod-Herausforderer nicht so einschlägt, wie es der CEO des Unternehmens Steve Ballmer sich vielleicht gewünscht hätte, ist bereits bekannt. Jetzt aber legt die Digital Music News Research Group Zahlen vor, die die Schlappe verdeutlichen.

Im Dezember 2006 sei die Zune-Software auf 0,22 Prozent aller Computer installiert gewesen, so das auf Online-Musik spezialisierte Marktforschungsunternehmen. Interessant allerdings ist vor allem der Vergleich, den die Studie macht: Im gleichen Monat sei auf mehr als jedem vierten Rechner iTunes gelaufen - auf 26,59 Prozent, um genau zu sein. Die Studie stützt sich auf 1,5 Millionen PCs, auf denen ein Monitoring-Programm die installierten Anwendungen verzeichnet, erklärt Macworld UK .

0 Kommentare zu diesem Artikel
964548