963810

iTunes verkauft 1,3 Millionen Disney-Filme

02.02.2007 | 10:02 Uhr |

Seit drei Monaten vertreibt Disney Filme über Apples iTunes Store. In der Zeit hat der Unterhaltungskonzern bereits mehr als 1,3 Millionen Filme über diesen Vertriebskanal verkauft.

Seit Oktober 2006 vertreibt Disney seine Filme über den iTunes Store. Andere Filmstudios weigern sich bisher, ihr Filmangebot über Apples Onlineshop zu vertreiben. Sie fürchten, dass der Online-Vertrieb ihr Geschäft mit DVD-Verkäufen verderben könnte.

In einem Interview mit der Financial Times sagte hingegen der Disney-Chef Bob Iger, der digitale Vertrieb von Filmen würde zu mehr Umsatz führen. "Wir sagen unseren klassischen Handelspartnern ganz klar, dass der gesamte Kuchen größer wird", so Iger. Iger wies auf den Disney-Film "Pirates of the Carribean" hin, der trotz Vertrieb über den iTunes Store Rekordzahlen bei den verkauften DVDs erzielt.

Neben seinen Filmen vertreibt Disney auch TV-Shows über Apples iTunes Store. Insgesamt mehr als 20 Millionen TV-Shows konnte der Konzern bisher digital verkaufen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
963810