929011

iView sieht mehr

24.11.2004 | 10:31 Uhr |

Die Version 2.6.2 der Mediendatenbank für Mac und Windows unterstützt "Digitale Negative", die per IPTC oder XMP auch beschriftet werden können.

Die neue Version 2.6.2 der Foto- und Mediendatenbank iView MediaPro für Mac und Windows aus dem Heidelberger Softwarehaus ASH unterstützt das neue Adobe DNG-Format für RAW-Dateien. iView MediaPro-Anwender können nun DNG-Dateien katalogisieren und Anmerkungen in den Standardformaten IPTC und XMP in DNG-Dateien anlegen, importieren und exportieren.

Die neue DNG-Spezifikation von Adobe (DNG steht für "Digitales Negativ") ist ein neues, öffentliches Archivformat für die von Digitalkameras erzeugten Rohdaten. DNG übernimmt die Stelle eines offenen Standards für Rohdaten, die von unterschiedlichen Kameramodellen erzeugt werden. Das Format gewährleistet, dass die archivierten Dateien auch nach mehreren Jahren noch zugänglich sind.

Neben der Unterstützung für die DNG-Spezifikationen enthält die neue Version 2.6.2 von iView Multimedia auch erweiterte Funktionen zum Im- und Export von Anmerkungen in den Standardformaten IPTC und XMP. Das Update steht allen registrierten 2.x-Nutzern zur Verfügung, die Vollversion kostet 169 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
929011