950338

iVisualize jetzt in Version 1.0

18.04.2006 | 10:43 Uhr |

Vier Visualisierungen für iTunes sind bereits im Download- Paket enthalten.

iVisualize 1.0
Vergrößern iVisualize 1.0

Um mit iVisualize selbst Effekte für iTunes zu erstellen, bedarf es des Quartz Composer, der in den Developer Tools auf der Original Mac-OS-X-Installations-CD oder -DVD enthalten ist. Eine solche Quartz Composition mit Informationen über Track und Interpret, Album-Cover und ähnliches kann beim iVisualize-Entwickler Christoph Vogelbusch zur Veröffentlichung eingereicht werden. Zukünftig soll es möglich sein, sogar den Songtext als Visualizer beim Abspielen des Tracks einzublenden. iVisualize 1.0 benötigt außer einem flotten Mac mindestens Mac-OS X 10.4.4 und liegt als Universal Binary auch für Intel-Mac vor.

Info: iVisualize

0 Kommentare zu diesem Artikel
950338