974970

iWork '08 bedeutet Ende von Appleworks

13.08.2007 | 09:18 Uhr |

Seit Apple seine Office-Suite iWork um die Tabellenkalkulationssoftware Numbers erweitert hat, ist das Programmpaket komplett, um es mit Microsofts Office aufzunehmen

iWork '08 ist deshalb gleichzeitig das Ende von AppleWorks: Apples Office-Suite aus der "Classic"-Zeit, die ursprünglich noch Claris Works hieß, hatte Apple zwar über eine Carbon-Umgebung noch in die Mac-OS-X-Welt gehievt, dann aber kaum weiterentwickelt. Da iWork bisher aber mit Keynote und Pages nur mit einer Präsentations- und einer Textverarbeitungssoftware ausgestattet war, war AppleWorks weiterhin als Alternativprodukt erhältlich. Die bisherige AppleWorks-Website verlinkt jetzt automatisch auf iWork '08.

0 Kommentare zu diesem Artikel
974970