1050071

mobi-Domain mit beachtlichem Start

07.11.2006 | 14:34 Uhr

Die eigens für mobile Endgeräte ins Leben gerufene .mobi Domain, bzw. ihr offizieller weltweiter Registrar dotMobi, kann seit dem öffentlichen Start im September 2006 bereits beachtliche Zahlen vorweisen. Demnach wurden bislang mehr als 218.000 .mobi Sites in über 100 Ländern registriert.

Bei der Auktion der ersten Premium Domainnamen auf der T.R.A.F.F.I.C. East Domain-Konferenz in Miami am 27. Oktober, erzielte dotMobi Rekordumsätze. flowers.mobi und fun.mobi fanden für schlappe 200.000 US-Dollar und 100.000 US-Dollar neue Besitzer und gehören damit zu den Top 20 Domain-Verkäufen dieses Jahres. Kommentar des neuen flower.mobi Inhabers Rick Schwartz: "Die Menschen werden Blumen in Zukunft eher über ihr Handy bestellen als vom PC. Denn mit ihrem Mobiltelefon sind sie unabhängig und können schnell handeln."

Eine von dotMobi zusammengestellte Liste weiterer so genannter Premium Domainnamen, die aufgrund von geläufigen Worten und Redensarten besonders hoch im Kurs stehen dürften, werden bis zum Jahr 2008 auf Auktionen und über Request for Tender (RFT) Prozesse vertrieben. Dies soll eine gerechtere Zuteilung gewährleisten – Frust á la "wer zu spät kommt, den bestraft das Leben" wird also vorgebeugt. news.mobi, ringtones.mobi, sports.mobi und weather.mobi sind nur einige der auserkorenen Domainnamen, die im RFT-Verfahren den Besitzer wechseln. ( AreaMobile /mja)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1050071