925164

oPod schützt iPod

09.08.2004 | 12:55 Uhr |

ber den Berliner Distributor Macland kann der Fachhandel erstmals das massive Kunststoffgehäuse oPod für den iPod der dritten Generation bestellen.

Der auf Outdoor-Produkte spezialisierte Hersteller Otterbox hat den Schutzmantel dabei so konstruiert, dass der Apple Musikplayer auch härtere Stürze aushalten kann und trotzdem voll bedienbar bleibt. Dazu ist über den berührungssensitiven Bedienungselementen und dem Display eine transparente Schicht angebracht. Mit anpassbaren Gummiabdichtungen für den Kopfhörerausgang bietet der oPod zudem auch noch Schutz gegen das Eindringen von Spritzwasser.

Das Kunststoffgehäuse eignet sich bisher nur für den Gebrauch mit einem iPod der dritten Generation und kostet 58 Euro. Für die aktuelle Musikplayer-Serie plant Otterbox allerdings schon in naher Zukunft eine Outdoor-taugliche Lösung.

Produkt-Info

0 Kommentare zu diesem Artikel
925164