945200

x86-Emulator Guest PC in neuer Version

29.11.2005 | 11:21 Uhr |

Die Virtual-PC-Alternative Guest PC soll mit der neuen Ausgabe 1.7 schneller und stabiler laufen.

So behaupten die Entwickler, Guest PC verfüge jetzt über eine um 10 Prozent höhere Performance sowie verbesserte Grafikausgabe. Windows-Software unter der Emulation könne bestimmte Zeichen nun anzeigen und DOS-Programme würden mit dem Update generell besser laufen bzw. manche jetzt überhaupt starten. Auch die Kompatibilität mit Netzwerk-Verbindungen (über eine eigene Netzwerkkarten-Emulation oder unter Ausnutzung des bestehenden Netzwerks von Mac-OS X) sei mit dem neuen Feature "Shared Networking" deutlich verbessert - hier gab es zuvor erhebliche Probleme etwa beim Internet-Zugang aus der Emulation heraus. Das Update ist für Besitzer der Lizenz kostenlos. Bei Neuerwerb sind für Guest PC 70 US-Dollar fällig. Das Programm setzt einen G3, G4 oder G5-Mac mit mindestens Mac-OS X 10.3 voraus. Auch Upgrade-Prozessorkarten würden problemlos unterstützt.

Info: Lismore Software Systems

0 Kommentare zu diesem Artikel
945200