1777167

Aiptek Mobile Cinema A50P

27.05.2013 | 14:44 Uhr |

Der ultrakompakte Beamer für das iPhone ist sparsam im Verbrauch aber schwach in der Lichtleistung.

Der Aiptek Mobile Cinema A50P ist ein etwas größerer Bruder des i50D. Er unterscheidet sich quasi nur in seiner Bauform von ihm, was ihn flexibler einsetzbar macht. Die inneren Werte hingegen gleichen sich. Während der i50D nur über den 30-poligen Dock-Connector angesprochen werden kann, einem iPhone 5 kann mit einem Ligtning-Adapter nachgeholfen werden, verfügt der A50P über HDMI- und MHL-Eingänge. Außerdem wird das iOS-Gerät beim i50D seitlich direkt an den Beamer gedockt. Beim A50P werden Beamer und Zuspieler über ein Kabel miteinander verbunden, was das Aufstellen deutlich flexibler gestaltet. Allerdings sei darauf hingewiesen, dass prinzipiell ein HDMI-Kabel benötigt wird, da es nicht zum Lieferumfang gehört.

Der DLP-Beamer wartet ebenfalls mit einer Lichtquelle aus RGB-LEDs auf, deren Lichtausbeute maximal 35 ANSI Lumen beträgt und Bilder in VGA-Auflösung (640 mal 480 Pixel) bis zu einer Bilddiagonale von 60 Zoll (150 cm) projiziert. Als Eingangssignal akzeptiert er eine Auflösung von bis zu 1080p, etwa von einem Bluray-Player. Mit einem Gewicht von 170 Gramm ist er nur unwesentlich schwerer als sein kleiner Bruder. Beide Modelle entwickeln derart wenig Hitze, dass der Hersteller auf eine aktive Kühlung per Lüfter verzichtet, was die Beamer quasi lautlos macht.

Auch der A50P möchte vor dem ersten Einschalten seinen Akku über USB aufgeladen bekommen. Der Anschluss des iPhone erfolgt über einen mitgelieferten HDMI/Micro-HDMI-Adapter und ein HDMI-Kabel. Neben dem Fokus lässt sich am Beamer noch das Seitenverhältnis einstellen. 4:3, 16:9 Letterbox und 4:3 Pan & Scan sind möglich. Darüber hinaus besitzt der Beamer eigene, wenn auch leistungsschwache integrierte Lautsprecher. Die Lautstärke lässt sich aber nur von der Quelle aus steuern, also dem iOS-Gerät. Der Beamer wechselt für 200 Euro den Besitzer und bekommt vom Hersteller eine Garantie von zwei Jahren.

Aiptek Mobile Cinema A50P

Preis: € 200, CHF 250

Wertung: 2,5 befriedigend

Vorzüge: sehr kompakte Bauform, Akku

Nachteile: lichtschwach, kein Dock-Connector

0 Kommentare zu diesem Artikel
1777167