1378480

Test Loewe Air Speaker

31.01.2012 | 11:54 Uhr |

Der Airplay-kompatible Lautsprecher integriert sich unauffällig in jede designorientierte Wohnung.

Der Loewe-Look ist schon legendär, Metall und hochwertige Verarbeitung, sowie Individualität wie bei den Fernsehern durch Intarsien in nahezu jeder RAL-Farbe oder Metall. Das Aussehen ist das Eine, aber die Technik muss auch stimmen. Auch hier enttäuscht der Loewe Air Speaker nicht. Ausgestattet mit LAN und Wifi integriert er sich in jedes Netzwerk. Dazu kommen noch ein USB-Anschluss für ein Dock-Anschlusskabel eines iPod oder iPhone und ein AUX-Anschluss.

Der Loewe Air Speaker verfügt über eine volle Stereo-Lautsprecherausstattung mit je zwei Hoch-, Mittel- und Tieftöner - angetrieben von einem 80W Verstärker. Die Ersteinrichtung der Wifi-Verbindung erfolgt über den LAN-Anschluss und das Aufrufen der Konfigurationsseite. Hierzu ist es am besten, wenn man den Air Speaker direkt mit dem Rechner verbindet, sonst kann es zu Kommunikationsproblemen kommen. Ist diese Hürde überwunden, erfreut der Air Speaker über einen erstaunlichen Tiefgang für ein so kleines Gehäuse und eine exzellente Musikalität. Stimmen werden sehr präzise wiedergegeben, das haben wir so toll noch bei keinem anderen Airplay -/iPod-Lautsprecher gehört. Wird der Lautsprecher 30 Minuten nicht mehr verwendet, geht er automatisch in den Standby-Modus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1378480