940830

Alle Wetter - Cinema 4D 9.5

24.08.2005 | 15:09 Uhr |

Mehr Himmel und Licht erhält man in Cinema 4D nach dem Update auf Version 9.5, außerdem erweitert Maxon die Module Advanced Render und Mocca sowie Bodypaint 3D, das Malprogramm für dreidimensionale Körper.

Aufgrund des modularen Aufbaus kommen insbesondere die Besitzer des kompletten Studio-Bundles in den Genuss der mehr als 50 Neuerungen. Unsere Probe aufs Exempel zeigt, dass sich diese Vielfalt für einige, aber nicht für alle Benutzer der 3D-Software lohnt.

Neues an der Basis

Im Mittelpunkt der Arbeitsabläufe steht der neue Content-Browser. Fristete der frühere Browser eher ein Schattendasein als Bibliothek für häufig benötigte Elemente, so dient dessen Nachfolger als unverzichtbare Verwaltungszentrale für die tägliche Arbeit. Wie in einem Verzeichnisbaum auf der Festplatte lassen sich die zur Verfügung stehenden Medien durchforsten, zusätzlich bietet der Browser Zugriff auf die Voreinstellungen (Presets), die vorhandenen Kataloge, die zuletzt gefundenen Elemente und eine chronologische Übersicht der Suchergebnisse.

Ein eigener Bereich zeigt die Ordnerinhalte mit skalierbaren Minibildern an, zwei weitere Fenster bieten eine zusätzliche Vorschau sowie alle relevanten Informationen und Kommentare zur gewählten Datei. Eine komfortable Suchfunktion hilft beim Auffinden der Elemente, zur individuellen Einrichtung des Browsers kann man eigene Ordner und Kataloge anlegen. Mit der Maus kann man im Browser die Elemente hin und her bewegen, wobei Cinema 4D kontextsensitiv arbeitet: Zieht man beispielsweise eine komplette Szene aus dem Browser in den Material-Manager, werden nur die Materialien der Szene in das Dokument übernommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
940830