950946

Archos AV500

05.05.2006 | 13:30 Uhr |

Funktionsreicher Video-Player und -Rekorder im Test: Der Archos 500 ist ein MP3-Player mit Video-Funktionen, der auf Anhieb überzeugt. Nicht nur die Funktionsvielfalt ist beeindruckend, auch das Design ist gelungen.

Imposant: Der integrierte Lautsprecher ist zu leise, ansonsten ist der AV500 ein hervorragender Multimedia-Player.
Vergrößern Imposant: Der integrierte Lautsprecher ist zu leise, ansonsten ist der AV500 ein hervorragender Multimedia-Player.

Das Gehäuse im Aluminium-Look macht einen hochwertigen Eindruck und das auf Linux basierende Betriebssystem ist trotz großem Funktionsumfang relativ einfach zu bedienen. Die MP3-Player-Funktion tritt über die ausgereiften Video-Funktionen etwas in den Hintergrund, ist aber auf hohem Niveau. So liefert der MP3-Profi Archos ein iTunes-Plug-in mit, das ein einfaches Überspielen von MP3s auf den Player erlaubt. Songs aus dem iTunes-Store oder AAC-Dateien spielt das Gerät aber nicht ab. Die Tonqualität ist dafür ausgezeichnet. Für Mac-Anwender weniger von Belang: Der von Microsoft propagierte Musik-Standard PlaysforSure wird unterstützt.

In puncto Video ist der AV500 dem iPod deutlich überlegen. Das Display im Breitbildformat (480 x 272) ist fast doppelt so groß und bietet eine gute Blickwinkelunabhängigkeit. Für Tageslicht ist es aber weniger geeignet. Auch der integrierte Lautsprecher lässt sich nur mit Einschränkungen verwenden. Der Klang des Mini-Lautsprechers ist mäßig und für längeren Video- oder Musik-Genuß sind ein Kopfhörer oder externe Lautsprecher vorzuziehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
950946