2165066

Beatles streamen am Heiligen Abend auf Apple Music

23.12.2015 | 10:30 Uhr |

Die bekannteste Band aus Großbritannien bzw. ihre Lieder werden ab morgen auf bekannten Streaming-Diensten zur Verfügung stehen.

Groß hat Apple im November 2010 eine "Änderung im iTunes" angekündigt – demnach sollten die Nutzer den Tag nicht vergessen. Die Erwartungen waren groß, doch dann kamen die Fab Four in den iTunes Store und das war's. Zugegeben, für die Band bzw. für die Rechteinhaber ein großer Schritt, denn bis 16. November 2010 konnten man ihre Lieder entweder auf Schallplatten oder CDs kaufen, zum ersten Mal und exklusiv in iTunes konnten die Nutzer die Beatles-Songs herunterladen. Die lange Abstinenz der Beatles im iTunes Store erklärte sich durch die diversen Gerichtsverfahren, die die Plattenfirma aus England Apple Corps. mit Apple führte. Nach Auffassung der Plattenfirma hat Steve Jobs sein Unternehmen nach Apple Corps. Apple genannt und somit den Namen quasi entwendet.

Laut Recode berichten mehrere Quellen aus der Musik-Industrie, dass nun das gesamte Beatles-Portfolio auch für die Streaming-Dienste stehen wird und zwar ab morgen, am Heiligen Abend. Nicht nur Apple Music ist dabei, sondern auch die Konkurrenz von Spotify und Amazon Prime Music. Außen vor bleibet nur Pandora, der Dienst hat keine direkten Verträge mit Rechteinhaber. Dazu kommt noch Rdio, dieser Dienst schließt heute. 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2165066