1023789

Vergleich: Browsergeschwindigkeit unter 10.5 und 10.6

01.09.2009 | 15:15 Uhr |

Apple gibt an, dass Safari unter Snow Leopard deutlich schneller geworden ist. Wir machen den Test und vergleichen Safari, Firefox und Opera unter 10.5.8 und unter Snow Leopard miteinander.

Safari 4 fühlt sich unter Mac-OS 10.6 Snow Leopard noch schneller an als ohnehin schon unter Leopard. Wir wollen testen, ob sich dieses Gefühl auch in den Messwerten der Browserbenchmarks niederschlägt. Und: profitieren auch die anderen Browser von Snow Leopard und legen ebenfalls einen Zahn zu?

Wir testen mit dem Browser-Benchmark "Peacekeeper" des Anbieters Futuremark auf einem aktuellen iMac mit 2,93 GHz. Dieser Benchmark testet die Renderinggeschwindigkeit und weitere essenzielle Fähigkeiten, die das Tempo eines Internetbrowsers bestimmen. In der folgenden Bildergalerie sehen Sie die einzelnen Ergebnisse unter Mac-OS 10.5.8 Leopard und unter dem neuen 10.6 Snow Leopard:

Unter Snow Leopard liegt Safari mit über 4.400 Punkten deutlich vorne. Unter Leopard bleiben davon etwa 4.000 übrig. Auch die anderen Browser erreichen unter 10.6 knapp ihre Höchstwerte, legen anders als Safari aber deutlich weniger zu, da Safari speziell für Snow Leopard optimiert ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1023789