1021649

Müder Formel1-Renner: Brawn GP

17.07.2009 | 13:20 Uhr |

Ein Formel1-Rennspiel mit Cockpitperspektive fehlte bislang noch im App Store. Jetzt gibt es Brawn GP, ein Spiel vom aktuellen WM-Führenden. Dennoch kein Grund zur Freude für Rennfans.

Wie der Name andeutet, dreht sich bei Brawn GP alles um den gleichnamigen Rennstall. Hier rast man mit dem Rennwagen des Teams über Rennstrecken der Welt. Das Ganze wahlweise in der Cockpit- oder Heckansicht. Soweit die Theorie. In der Praxis entpuppt sich Brawn GP allerdings als müdes Werbespiel ohne viel Inhalt. Derzeit gibt es nur eine Strecke. Echte Rennen gegen menschliche oder Computergegner fehlen völlig. Das einzige, was der Spieler derzeit tun kann: einzelne Runden auf einer einzigen Strecke zu drehen. Außer diesem Zeitfahren gibt es nichts zu tun - außer sich PR-Material des Rennstalls anzusehen.

Fans mag dies noch gefallen, wer allerdings ein echtes Rennspiel erwartet hat, der wird enttäuscht sein. Weitere Strecken soll es erst später per Update geben. Die Gegner treten nur als Rundenzeiten anderer Nutzer in Erscheinung. Um eigene Zeiten zu speichern, muss man seine E-Mailadresse verraten. Da bieten selbst Demos anderer Spiele mehr. pw

0 Kommentare zu diesem Artikel
1021649