942502

Britannica Ultimate Reference Suite 2005

02.01.2005 | 17:18 Uhr |

Bekanntes schottisches Universallexikon als umfangreiche DVD-Ausgabe in einer relativ langsamen Java-Anwendung

Britannica Ultimate Refer
Vergrößern Britannica Ultimate Refer

Die DVD-Version des berühmten 32-bändigen schottischen Megalexikons braucht kaum Platz im Regal und kostet nur ein Bruchteil vom Preis des Originals. Dafür werden 100.000 Artikel, 18.000 Bilder, Grafiken und Atlaskarten sowie 646 Audio- und Videoclips geboten, die allerdings auf den englischsprachigen Markt zugeschnitten sind. Die Installation erlaubt, Programmteile oder auch die gesamten 4,3 GByte Daten auf die Festplatte zu kopieren. Die Standardsuche bezieht sich immer nur auf einen der drei Bereiche des Lexikons, nämlich der Kinderausgabe, der „Student Library“ oder der „großen“ Britannica. Die Suchergebnisse lassen bis zu acht Sekunden auf sich warten - dank nicht ganz absturzfreier Java-Software. Kennt Britannica das Suchwort nicht, werden ähnliche Ergebnisse angezeigt. Mit der Profisuche kann nach allen Suchbegriffen, nach einem der Wörter oder nach der exakten Phrase gesucht werden. Umlaute oder Begriffe, die im Englischen anders lauten, wie etwa „Schröder“, „Köln“ oder „Bodensee“ sind kein Problem. Die Atlas-Länderkarten sind wenig detaillierte, meist 440 mal 530 Pixel kleine Bildchen ohne Zoomfunktion. Interessanter ist die ausführliche Chronik der letzten zehn Jahre, sowie die Zeitleisten zu 14 verschiedenen Themen wie Medizin oder Kunst. Ein echter Bonus sind die historischen Britannica-Artikel von Persönlichkeiten wie Einstein, Freud oder Orville Wright. Außerdem gibt es noch einen englischen Thesaurus und ein einsprachiges Wörterbuch mit 300.000 Einträgen. Informationen lassen sich per Recherche-Assistent als HTML-Dateien exportieren. Der in diesem Jahr neu hinzu gekommene „Brainstormer“ zeigt schließlich inhaltlich verwandte Artikel nach Art einer Mindmap.

Fazit

Hervorragende Textbeiträge für Schüler und Erwachsene. Die Software läuft allerdings relativ langsam und nicht immer stabil, und die Multimedia-Elemente stehen weit hinter den wenig bebilderten Texten zurück. bdl

Note: 2,4 gut.

Vorzüge: erstklassige Textbeiträge, professionelle Videos

Nachteile: Software läuft langsam und nicht absturzfrei, schlechte Atlaskarten, nur in Englisch verfügbar

Alternative: Brockhaus Multimedial 2005

Preis: € (D) 90, € (D) 94, CHF 1247

Technische Angaben

Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.3 oder Windows

Info: Britannica

0 Kommentare zu diesem Artikel
942502