983025

Canon Media Storage M30/M80

01.03.2007 | 13:06 Uhr |

Der Media Storage von Canon erinnert optisch an eine Messsucher-Kamera ohne Objektiv. Beim Druck auf den „Auslöser“ macht der Bilderspeicher eine Kopie des Speicherkarteninhalts auf die interne Festplatte.

Canon M30
Vergrößern Canon M30

Der Media Storage, den es als M30 mit 30 GB und M80 mit 80 GB gibt, verfügt über Steckplätze für Compact Flash I und II, sowie SDHC, SD und MMC-Karten. Der Datentransfer von 1 GB einer Compact Flash Karte erfolgt innerhalb von 15:47 Minuten inklusive einer Überprüfung (Verify) – ein nur befriedigender Wert. Auch der Datentransfer auf den Rechner über USB2.0 ist mit 6 MB/s langsam. Mit einer Akkuladung übertragen wir akzeptable 9,1 GB von einer Sundisk Extreme IV Compact Flash auf den Media Storage – inklusive Überprüfung.

Der Bilderspeicher zielt eindeutig auf Canon-Fotografen: Die Bedienung ist an die DSLR-Kameras angelehnt, der verwendete Akku BP-511A ist kompatibel zu einigen DSLR-Kameras und er unterstützt das Canon RAW-Format. Außerdem werden die Formate JPEG und TIFF unterstützt. Der Media Storage bietet einfache Funktionen wie die Erstellung von Alben oder das Löschen, Verschieben und Kopieren von Bildern. Eine Vergabe von Bewertungen ist nicht möglich. Bilder können einzeln oder als Diashow über das sehr gute Display, alternativ über einen Videoausgang, angesehen werden. Die Dateifunktionen sind gut über eine Menütaste zugänglich. Für den Zeitvertreib kann der Media Storage auch als einfacher Musik- oder Filmplayer dienen.

Fazit

Auf die Belange von Canon Fotografen ausgelegt, gefällt der Media Storage durch seine gute Bedienung, das große scharfe Display und das Histogramm zur Kontrolle der Belichtung. Verbesserungswürdig ist die etwas träge Reaktion und die Datentransferrate zum Rechner. tb

Steckbrief

Idealer Bilderspeicher für Canon-Fotografen

Note: 2,2 gut

Vorzüge Überprüfung der kopierten Bilder, Standard-Akku BP511, typische Canon-Bedienung, gutes Display

Nachteile reagiert etwas träge auf Eingaben, Zoomen mit kleiner Verzögerung, Datentransfer via USB langsam

Alternativen Jobo Giga Vu Pro Evolution, Epson P-3000

Preis: M30: (D,A) € 539, CHF 838; M80: (D,A) € 699, CHF 1088

Technische Angaben

3,7“ LCD-Display mit 640 x 480 Pixel, Steckplatz für CF, MMC, SD und SDHC, Lieferbar mit 30 GB oder 80 GB, USB 2.0; Bildformate: JPEG, Canon RAW, TIFF; Musikformate: MP3, WAV; Filmformate: MotionJPEG, MPEG1/2/4 bis 720x480 Pixel. Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.2, eine der oben erwähnten Speicherkarten

Info Canon, www.canon.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
983025