994225

Casio Exilim Pro EX-F1

21.05.2008 | 18:43 Uhr |

Eine schnellere Bildfolge bietet derzeit keine andere Digitalkamera: In einer Sekunde nimmt die Exilim Pro EX-F1 ganze 60 Bilder auf.

Zum Speichern aller 60 Aufnahmen braucht sie aber über 40 Sekunden. Die Kamera erstellt bis zu sieben Blitzaufnahmen in einer Sekunde. Szenen, die sehr schnell ablaufen, kann man vorerst in Zeitlupe betrachten und dann nur gewünschte Szenen speichern. Auch im RAW-Modus kann man fotografieren, hier allerdings nicht in der Serienbild-oder Bracketing-Funktion. Casio nutzt das DNG-Format.

Kamera für schnelle Motive und Videoaufnahmen

Note: 2,1 gut

Vorzüge sehr gute Bildqualität, sehr schnelle Serienbildfunktion, gute Videofunktion auch mit Zeitlupe

Nachteile Videoformat 1080i nicht am Mac nutzbar, kein HDMI-Kabel, lange Speicherzeiten und lange Einschaltzeit, vollständiges Handbuch nur als PDF

Alternative Kamera und HD-Camcorder einzeln

Preis Euro (D, A) 800, CHF 1150

Technische Angaben

Bildsensor: CMOS, 1/1,8", 6,0 MP; Objektiv: 12-fach optisch (36 - 432 mm äquivalent Kleinbildformat), 4-fach digital; ISO: 100 bis 1600; Verschlusszeiten: 1/4000 bis 1 s; LCD-Display: 2,8", 230 160 Punkte; Karten-slot für SD(HD) Card, 32 MB interner Speicher; Gewicht: circa 700 Gramm

Systemanforderungen: ab Mac-OS X, USB-Port

Info Casio, www.casio.de

Außer zum Fotografieren lässt sich die Casio-Kamera auch zum Filmen verwenden. Sogar das Format Full HD 1080i schafft sie, allerdings kann man dieses am Mac nicht verarbeiten. Obwohl die Kamera einen Mini-HDMI-Anschluss bietet, fehlt ein HDMI-Kabel. Immerhin lässt sich das Format 720p am Mac nutzen, hier sind die Testvideos ordentlich.

Die Kamera liegt sehr gut in der Hand, die Bedienung ist allerdings gewöhnungsbedürftig. Gut ist ein Einstellring am Objektiv, den man mit den Funktionen Serie-Bildrate, Zoom oder Fokus belegen kann.

Im Testlabor schlägt sich die Kamera ausgesprochen gut. Sie bietet einen hervorragenden Wirkungsgrad und ausgesprochen gute Werte für das Objektiv. Das Rauschverhalten ist bis ISO 800 durchaus auf dem Niveau einer digitalen Spiegelreflexkamera. Auch in der Praxis sind wir mit der Bildqualität sehr zufrieden.

Fazit

Wer oft schnelle Bewegungen möglichst gut einfangen will, findet mit der Casio Exilim Pro EX-F1 eine interessante Alternative zu herkömmlichen Kameras. mas

0 Kommentare zu diesem Artikel
994225