1046286

Test DVB-S2 Tuner Elgato Eye TV Sat Free

15.02.2011 | 18:10 Uhr |

Einen TV-Tuner für das Satellitenfernsehen gab es für den Mac bisher nur mit der Option, auch verschlüsselte Sender zu empfangen, was die Geräte entsprechend teuer machte. EyeTV Sat Free von Elgato verzichtet auf diese Möglichkeit und ist darum erheblich preisgünstiger.

Die Box, die ungefähr die Größe einer externen 2,5-Zoll-Festplatte hat, wird über das mitgelieferte USB-Kabel an den Mac angeschlossen und über ein externes Netzteil mit Strom versorgt. Zum Lieferumfang gehören außerdem die Software EyeTV und eine Infrarot-Fernbedienung.

Eye TV Sat Free
Vergrößern Eye TV Sat Free
© Elgato

Zur Einrichtung muss man nur den Satelliten angeben, der Assistent sucht dann automatisch alle verfügbaren Sender. Auch HD-Sender wie diejenigen von ARD, ZDF und Arte lassen sich empfangen. Die Bedienung des Tuners ist dank Eye TV einfach und übersichtlich. Ein Einjahresabo für die elektronische Programmzeitung von "tvtv" ist enthalten und vereinfacht das Suchen nach Sendungen und das Programmieren der Aufnahmen. Außerdem umfasst die Software einen Editor, mit dem sich Werbeeinblendungen entfernen lassen, und sie kann Sendungen für den iPod, das iPhone und Apple TV konvertieren. Zur Aufnahme von Sendungen kann Eye TV den Mac aus dem Ruhezustand aufwecken oder starten. Mit der kostenpflichtige Eye-TV-App für den iPod Touch, das iPhone und das iPad kann man sich unter anderem im lokalen Netz Sendungen auf diesen Geräten ansehen und Aufnahmen programmieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1046286