Dateien umbenennen

Test: A Better Finder Rename 9

03.12.2012 | 16:32 Uhr | Stephan Wiesend

A Better Finder Rename 9 ist ein funktionsreicher Umbenenner, der bei der Benennung von Dateien und Ordnern auch Audio-Tags und Exif-Informationen unterstützt

Der kostenpflichtige A Better Finder Rename 9 ist den meisten Freeware-Konkurrenten – und von denen gibt es reichlich – jedoch deutlich überlegen. Die Stärke von A Better Finder Rename besteht aus den vielen vorgegebenen Umbenennungsfunktionen, die ausgereiften Funktionen und die übersichtliche Oberfläche. Per Drag-and-drop wählt man Dateien und Ordner aus, die gewünschte Art der Umbenennung bestimmt man über ein Ausklappmenü. Sortiert sind die Umbenennungsmethoden in fünfzehn Kategorien wie Text, Characters, Tags oder Conversions. Jede dieser Kategorien bündelt mehrere Umbenennungsaktionen, so findet man unter der Kategorie Text mehrere Aktionen, die Text an Anfang oder Ende eines Namens setzen, ersetzen oder bewegen. Schon allein durch ihre große Anzahl sind die englischsprachigen Aktionen allerdings recht unübersichtlich – kennt das Tool doch allein unter der Kategorie „Text“ sechzehn Aktionen

mit weiteren Unterfunktionen. So benötigen wir für die Suche nach einer bestimmten Aktion, die Dateinamen auf Kompatibilität mit Windows-Servern prüft, einige Zeit. Zu finden ist sie unter der Kategorie „Conversions“. Hilfreich ist eine Vorschaufunktion, auf der linken Fensterseite sieht man das Ergebnis der Aktionen in Echtzeit. Mehrere Aktionen sind kombinierbar, man kann diese für spätere Verwendung als Vorgaben (Preset) speichern. Ein Droplet kann man mit dem Tool  einfach erstellen, als Dienst ist A Better Finder Rename ebenfalls nutzbar. Interessant ist die App vor allem für berufliche Anwender, die viele Dateien verwalten und bearbeiten. Aber auch Heimanwendern bietet das Tool interessante Funktionen. So kann man Fotos anhand der eingebetteten EXIF-Informationen benennen, beispielsweise per Droplet Entstehungsdatum oder Kameramodell ergänzen. Audio-Tags unterstützt die Software bei MP4 - und MP3 -Dateien, recht komplexer Umbenennungsaktionen sind damit möglich. Eine Windows-Version ist verfügbar.

Empfehlung A Better Finder Rename 9

Muss man häufig Dateien umbenennen, kann Better Rename viel Zeit sparen. Allerdings ist das Programm etwas unübersichtlich, dies ist ein Tribut an die Vielzahl der vorgegebenen Aktionen.

Better Rename

Umbenenner mit vielen Aktionen

Preis: US$ 20
Note: 2,4 gut
Leistung (50%)   1,8
Ausstattung (30%)    2,0
Bedienung (10%)    3,0
Lokalisierung (10%)    6,0
Vorzüge: Viele Aktionen, Droplets
Nachteile: Aktionen unübersichtlich
Alternativen: Renamer, Renamerox
Ab OS X 10.6
Publicspace.net
www.publicspace.net

1644673