1020610

Test Verbatim Wireless Laser Desktop Mouse mit Dockingstation

30.06.2009 | 19:00 Uhr |

Auf dem Schreibtisch ist die drahtlose Maus von Verbatim (Artikel 49030) mit ihrer USB-Docking-Station, die zugleich als Empfänger dient, eine wuchtige Erscheinung. Auch die Maße der Maus zeigen gleich, wer lieber die Finger von ihr lassen sollte: Menschen mit kleinen Händen.

Doch dürften Anwender mit großen Händen ihre wahre Freude mit der Maus haben, denn sie ist ergonomisch geformt und liegt sehr angenehm in der Hand. Allerdings eignet sie sich nur für Rechtshänder. Überdies bietet sie einen flüssigen Betrieb am Mac. Mit dabei sind Treiber für den Mac, diese lassen sich aber nicht installieren. Erst von der US-Seite von Verbatim können wir einen funktionierenden Treiber laden. Mit den Treiber lassen sich zwei Schalter auf der linken Seite der Maus konfigurieren, die man bequem mit dem Daumen steuern kann. Leider ist die Auswahl etwas eingeschränkt, so lässt sich beispielsweise nicht die Lautstärke regeln. Wer auf die seitlichen Schalter verzichten kann, braucht die Treiber nicht. Mit einem dritten Schalter lässt sich die Auflösung der Maus zwischen den Auflösungen 800 dpi, 1200dpi und 1600 dpi ändern, im Test machen wir mit 1200 dpi die besten Erfahrungen. mas

Wireless Laser Desktop Mouse mit Dockingstation
Vergrößern Wireless Laser Desktop Mouse mit Dockingstation
© Verbatim
0 Kommentare zu diesem Artikel
1020610