2076719

Test: Dropbox-Änderungen kontrollieren mit Revisions 2.0

21.05.2015 | 15:44 Uhr |

Alle Dateiänderungen eines Dropbox-Accounts listet die App Revisions auf und ermöglich das einfache Rückgängigmachen von Änderungen.

Der Datei-Dienst Dropbox ist ein zuverlässiger und komfortabler Cloud-Speicher. Eine wohl weniger bekannte Funktion ist die Versionsverwaltung. Über die Webseite hat man nämlich Zugriff auf den so genannten Versionsverlauf - jede Dateiversion speichert der Dienst bei Standard-Accounts 30 Tage und kann sie wiederherstellen. Mit der Software Revisions greift man per Menüleiste auf diese History-Funktion zu und kann die gewünschte Version bequem auswählen. Hat man versehentlich eine wichtige Datei gelöscht, kann man sie so bequem wiederherstellen. Über ein Ausklappmenü kann man einzelne Ordner auswählen, möglich ist ebenso die Begrenzung auf einen bestimmten Zeitraum.

Revisions
Vergrößern Revisions

Alle Dateiänderungen führt das Tool in einer Liste auf. Über Buttons ist die Anzeige der jeweiligen Datei,  ihr Download oder die Wiederherstellung möglich. Mittels Group-Funktion macht man ganze Änderungs-Ketten rückgängig, das Wiederherstellen eines ausgewählten Ordners ist ebenfalls möglich. Für Letzteres bewegt man den Cursor zwischen  zwei Einträge. Interessant ist eine Vergleichen-Funktion, die bei Dokumenten mit mehreren Versionen zur Verfügung steht: Wählt man diese Option beispielsweise bei einer Text-Datei, öffnen sich sowohl die aktuelle als auch die ausgewählte Dateiversion. Nicht ideal: Bei vielen Versionen und Dateien wird die nicht skalierbare Dateiliste im Programmfenster schnell unübersichtlich. Filter für die Eingrenzung der angezeigten Dateien bietet nur die zehn US-Dollar teure Premium-Version. Diese Version bietet zusätzlich die Anzeige des Bearbeiters, nützlich bei Firmen-Accounts. Unterstützt werden sowohl Dropbox-Accounts mit der üblichen 30-Tage-History, Extended-Accounts mit Ein-Jahres-Versionsverwaltung und Dropbox for Business mit unbegrenzter Versionsverwaltung .

Empfehlung Revisions

Mit Revisions kann man Dropbox-Dateiversionen bequem verwalten. Vorteile gegenüber der Versionsverwaltung auf der Webseite bietet aber vor allem die kostenpflichtige Premium-Version. Ohne Filterfunktion wird die Dateiliste in der Basic-Version aber schnell unübersichtlich.

Revisions

Preis: Euro 4,99

Note: 1,9 gut

Leistung (50%)   1,9

Ausstattung (30%)  2,5

Bedienung (10%)    1,6

Dokumentation (10%)    2,0

Vorzüge: Schnelle Auflistung und Wiederherstellung von Versionen

Nachteile: Keine Suchfunktion,

Alternativen: Dropbox-Homepage

Ab OS X 10.9

Patrik Hoyer

www.revisionsapp.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
2076719