988328

Eyetek MP5 Eye Tune

01.01.2007 | 12:43 Uhr |

Russische Röhren (zwei 6N1 und eine 6E2) arbeiten in der Vorstufe des Eyetek MP5 Eye Tune. Sie sind durch einen Metallkäfig geschützt, den man der besseren Optik zu Gunsten abschrauben kann. Der Endverstärker nutzt Transistoren.

Der Verstärker bietet zwei Audio-Eingänge sowie an der Vorderseite einen Kopfhörerausgang. Sämtliche Bedien-elemente sind an der Front angeordnet. Neben dem Hybridverstärker besteht das Set aus zwei Zweiwege-Kompaktlautsprechern mit Bassreflex-Öffnung. Röhrenverstärkern wird eine besonders warme Wiedergabe der Musik nachgesagt und das können wir besonders bei klassischer Musik wie auch Jazz bestätigen. Hier trumpft die Anlage mit einem warmen und runden Klang auf. Dagegen liegt der Musikanlage Popmusik nicht so sehr, klingt hier aber immer noch deutlich besser als bei Apples iPod Hi-Fi.

Musik bekommt der Verstärker von einem iPod-Dock samt Fernbedienung, mit der man alle Funktionen des iPod steuern kann. Dabei passt jeder iPod mit Docking-Connector. Für den iPod Video bietet die Docking-Station einen S-Video- sowie einen Composite-Ausgang, um den iPod am Fernseher anzuschließen. Die Fernbedienung wirkt nicht so hochwertig und reagiert auch nur bei genauem Zielen auf das Dock. Die Lautstärke kann man manuell am Verstärker einstellen, direkt am iPod oder per Fernbedienung regeln.

Fazit

Puristische Liebhaber klassischer- oder Jazz-Musik, die eine kompakte iPod-Anlage suchen, finden mit dem Eyetek MP5 Eye Tune einen musikalischen wie optischen Leckerbissen. mas

Wertung

Note: 2,2 gut

Vorzüge edles Aussehen, ausgewogener Klang bis mittlere Lautstärke, funktionsreiche Fernbedienung für den iPod

Nachteile hörbares Rauschen bei voll aufgedrehtem Lautstärkeregler, Lautstärke der Verstärkerendstufe nicht per Fernbedienung einstellbar

Alternative Onkyo CS-515A mit iPod-Dock DS-A1 oder DS-A2

Preis € (D) 500, € (A) 518, CHF 685

Technische Angaben

Verstärker: Klirrfaktor < 0,5%, Signal/Rauschabstand >86 dB, Ausgangsleistung 2-mal 13 Watt, Maße (B x H x T) 26 x 15 x 13 cm; iPod-Dock: Anschlüsse: Video-Composite, Audio, S-Video, Maße: (B x H x T) 16 x 12 x 13 cm; Lautsprecher: RMS-Leistung (maximale Leistung bei rosa Rauschen) 50 Watt, Impendanz: 4 Ohm, Maße: (B x H x T) 14 x 24 x 18 cm

Systemanforderungen: iPod mit Dock-Connector

Info Enmic

0 Kommentare zu diesem Artikel
988328