1021807

Brutto/Netto Gehaltsrechner - Einkommen berechnen

21.07.2009 | 13:40 Uhr |

Liefert aktuelles Einkommen.

Die kalte Progression kann dafür sorgen, dass auch nach einer Gehaltserhöhung das Nettogehalt kaum ansteigt. Mit dem Brutto/Netto-Gehaltsrechner kann man bei Bedarf sein Nettogehalt und auch seinen Stundenlohn berechnen. Mit einem Klick kann man außerdem zwischen Steuerklassen wie 3 und 5 wechseln - interessant für Ehepartner. Im Unterschied zu vielen Webanwendungen berücksichtigt das Tool zusätzliche Faktoren wie Firmenwagen und vermögenswirksame Leistungen. Die kostenlose Lite-Version kann nur das Gehalt von 2008 berechnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1021807