1037676

Icy Dock MB881

19.07.2010 | 17:20 Uhr |

Wer oft mit gehäuselosen Festplatten hantiert, dem kommt das Icy Dock MB881 gelegen. Mit einem Handgriff wird aus einer nackten Sata-Festplatte ein USB-Laufwerk.

Icy Dock MB881
Vergrößern Icy Dock MB881

Die Platte steckt man hochkant auf das Dock. Der Sata-Anschluss liegt dabei auf der Unterseite. Dank der cleveren Bauform funktioniert das Prinzip sowohl bei 2,5- als auch bei 3,5-Zoll-Festplatten. Optische 5,25-Zoll-Laufwerke passen allerdings nicht. Das beigefügte Netzteil ist kräftig genug, um auch Strom fressende 3,5-Zoll-Laufwerke zu versorgen. Im Test funktioniert das Gerät klaglos. Auch SSD-Festplatten arbeiten einwandfrei. Die Datenraten liegen bei USB-üblichen 30 Megabyte pro Sekunde. Am ebenfalls vorhandenen eSata-Port erreicht man höherer Raten. Leider wird eSata von Apple noch nicht unterstützt. cm

0 Kommentare zu diesem Artikel
1037676