2081125

Im Paxistest am Mac: Viewsonic VG2437Smc

22.05.2015 | 12:47 Uhr |

Der Viewsonic VG2437Smc ist ein preiswerter Full-HD-Monitor mit integrierter Kamera, Mikrofon und Lautsprechern. Unser Test zeigt, ob sich der 24-Zöller als Mac-Monitor eignet

Apples Angebot an Bildschirmen für den Mac Mini oder als Zweitmonitor für Macbook Pro, iMac und Co. hält sich bekanntlich in Grenzen. Es gibt nur ein Modell, das Thunderbolt Display. Zwar bietet das 27-Zoll-Gerät durch das integrierte IPS-Panel eine sehr gute Bildqualität und die hohe Auflösung von 2560 x 1440 Bildpunkten. Andererseits fehlen dem Bildschirm ergonomische Einstellmöglichkeiten wie etwa eine variabel einstellbare Höhe des Bildschirms oder die Pivot-Funktion für den Hochkantbetrieb. Und nicht zuletzt ist das Thunderbolt Display sehr teuer: Durch den schwachen Euro ist der Preis mittlerweile auf immense 1149 Euro gestiegen.

Ergonomische Einstellmöglichkeiten

Als Alternative bieten sich eine Vielzahl von Modellen anderer Hersteller an - wie etwa der Viewsonic VG2437Smc. Der Bildschirm zeigt zwar nicht das edle Design, die Bildschirmgröße und -auflösung des Apple-Modells, kann aber mit anderen Vorzügen punkten. Zum einen lässt sich der 24-Zöller durch die Höhenverstellbarkeit von 135 Millimeter optimal an den Arbeitsplatz anpassen, zum zweiten kostet der Viewsonic VG2437Smc mit derzeit rund 250 Euro nur einen Bruchteil des Apple-Bildschirms.

Gute Bildqualität

In Sachen Bildqualität überzeugt der 24-Zöller mit einem sehr hohen Kontrast von über 2500:1 und einer guten Helligkeit von maximal knapp 200 cd/m 2 . Daneben gefallen die natürliche Farbwiedergabe und die gute Bildschärfe.  Während die Blickwinkelabhängigkeit durch das integrierte MVA-Panel minimiert ist, leidet der Viewsonic VG2437Smc an seiner langsamen Reaktionszeit (Schwarz-Weiß-Schwarz) von rund 33 Millisekunden. Damit ist der Bildschirm zu langsam, um bei schnellen bewegten Bildern wie Videos oder Spielen Bewegungsunschärfen und Bildruckler zu vermeiden – wie unser Test zeigt.

Videokonferenz in überzeugender Qualität

Der Full-HD-Bildschirm eignet sich darüber hinaus für Videokonferenzen via Facetime. Dazu besitzt der Viewsonic VG2437Smc eine 2-MP-Kamera, ein Mikrofon und Stereo-Lautsprecher. Zur Ansteuerung muss der Monitor per USB-Kabel mit dem Mac-Rechner verbunden und in Facetime Kamera und Mikro als USB-Geräte ausgewählt werden. Die Installation geht problemlos über die Bühne und Kamera sowie Lautsprecher überzeugen mit einem scharfen Bild und klarer Sprachwiedergabe.

Die Verbindung zum Mac-Rechner übernimmt eine Displayport-Schnittstelle (Version 1.2), die von DVI- und VGA-Eingängen ergänzt ist. Zusätzlich sind zwei USB-Ports vorhanden. Die kontrastfarbig beschrifteten Einstelltasten liegen griffgünstig an der Frontseite des Panel-Rahmens und erleichtern damit die Konfiguration über das tabellarische Bildschirmmenü.

EMPFEHLUNG

Der Viewsonic VG2437Smc ist ein Full-HD-Bildschirm für alle Anwender, die auf exklusives Apple-Design verzichten können, aber einen guten Bildschirm benötigen. Der 24-Zöller zeigt insgesamt eine überzeugende Bildqualität mit hohem Kontrast und guter Bildschärfe. Durch die vielfältigen ergonomischen Einstellmöglichkeiten eignet sich das Modell auch für den professionellen Einsatz am Arbeitsplatz und die Facetime-Funktionalität erlaubt zusätzlich die Kommunikation über Videokonferenzen. Das macht ihn zum idealen Begleiter für den Mac Mini oder Mac Pro. Der Stromverbrauch ist zudem niedrig.

Viewsonic VG2437Smc

Display mit Webcam und Mikrofon, ideal für Mac Mini oder Mac Pro

Hersteller:

Viewsonic

Preis:

€ 250, CHF 261

Einzelwertungen:

Leistung (40%)

1,9

Ausstattung (30 %)

1,8

Handhabung (20 %)

1,4

Ergonomie (10%)

1,4

 +

Hohe Bildschärfe, natürliche Farbwiedergabe, höhenverstellbar, Pivot, Facetime-Funktion

 - 

Langsame Reaktionszeit

Alternative:

Asus VK248H

Gesamtnote:

1,7 Gut

0 Kommentare zu diesem Artikel
2081125