1048334

Test Yojimbo 3.0

22.04.2011 | 15:23 Uhr |

Yojimbo ist ein nützlicher Informationsspeicher, der alltägliche Daten wie Passwörter, Seriennummern, Dateien, Bilder oder Notizen sinnvoll und strukturiert verwaltet.

Yojimbo ermöglicht in der neuen Version die eingeschränkte Synchronisation mit der iPad-App.
Vergrößern Yojimbo ermöglicht in der neuen Version die eingeschränkte Synchronisation mit der iPad-App.

Das Programm präsentiert in der inzwischen dritten Ausgabe keine spektakulären Neuerungen, sondern vielmehr evolutionäre und konsequente Weiterentwicklungen. So kann man nun direkt Dokumente einscannen, wenn ein TWAIN-kompatibler Scanner via USB an den Mac angeschlossen ist. Diese Funktion eignet sich jedoch nicht für individuelle Einstellungen wie DPI oder Farbtiefe. Hierfür muss man weiterhin auf die herkömmliche Scanner-Software zurückgreifen.

Die Auguren überrascht es kaum, dass Yojimbo jetzt auch in einer iPad-Variante mit Anbindung an die Desktop-Version erhältlich ist. Die Synchronisation erfolgt ausschließlich über WiFi, sofern sich Mac und iPad im gleichen WiFi-Netzwerk befinden und über DHCP ihre IP-Adresse beziehen. Bei der erstmaligen Synchronisation verknüpft man Mac und iPad unwiderruflich miteinander. Das hat zur Folge, dass eine Synchronisation des iPad-Apps mit einem anderen Desktop-Mac dann ausgeschlossen ist. Der Datenaustauch erfolgt auch nur einseitig zwischen Desktop-Mac in Richtung iPad. Auf dem iPad selbst kann man keine neuen Einträge erzeugen und mit einem Mac synchronisieren. Yojimbo stellt auf dem iPad alle Datenbankeinträge in der gleichen Struktur unter Ausnutzung des gesamten Bildschirms dar. Ebenso kann man nach Einträgen suchen und bestimmte Daten wie Bilder oder Bookmarks per E-Mail oder Safari weiternutzen.

Empfehlung

Yojimbo ist eine praktische Anwendung zum Speichern vielfältiger Informationen. Die Synchronisation an das iPad-App wurde jedoch nur halbherzig umgesetzt, was einer besseren Bewertung entgegensteht.

Die iPad-App von Yojimbo stellt alle Informationen in der gleichen Datenstruktur wie auf dem Mac dar.
Vergrößern Die iPad-App von Yojimbo stellt alle Informationen in der gleichen Datenstruktur wie auf dem Mac dar.
0 Kommentare zu diesem Artikel
1048334