1023223

Maps2Go - Lädt Karten auf das iPhone

18.08.2009 | 15:49 Uhr |

Lädt Karten für die Offline-Nutzung

Besonders im Ausland wäre Google Maps praktisch, die hohen Roamingkosten sind aber ein Hindernis. Dies kann man mit dem Tool Maps2Go umgehen, das Straßenkarten lokal speichert. Der Kartenbestand basiert auf dem Kartenmaterial von OpenStreetMaps, das leider nicht die gleiche Detailtreue von Google Maps bieten. Die kostenlose Version bietet außerdem nur die Karten von Bonn, Hannover und Nürnberg, erst die kostenpflichtige Version soll weitere Städte inklusive New York und London beinhalten. Bisher ist aber nur die kostenlose Version verfügbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1023223