1045141

Test AKG K480 NC

21.07.2010 | 14:01 Uhr |

Der K480 NC ist ein geschlossener Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung. Er kann somit gleichmäßige tieffrequente Geräusche wie zum Beispiel in einem Flugzeug unterdrücken.

Sehr praktisch ist, dass man den Kopfhörer auch ohne die Box mit der Geräuschunterdrückung gegen ein langes Kabel austauschen kann. Auf diese Weise umgeht man die Klangminimierung durch die Schaltung. Der Austausch der Kabel funktioniert einfach durch einen speziellen Klinkestecker. Beide Kabel finden zusammen mit dem Kopfhörer in einer stabilen Kunststoffbox Platz. Die Schaltung erledigt ihre Aufgabe sehr gut, eine Klangbeeinträchtigung ist gegeben, stört aber beispielsweise im Flugzeug nicht. Ohne die Schaltung ist der Sound eher warm mit kräftigem Tiefgang.

AKG K480 NC
Vergrößern AKG K480 NC
© AKG
0 Kommentare zu diesem Artikel
1045141