1529311

Test Focal Spirit One

24.07.2012 | 13:10 Uhr |

Bei seinem ersten Kopfhörer zeigt Focal gleich, dass sie von der Materie Musikreproduktion etwas verstehen. Kabel und Stecker sind eines Premiumproduktes würdig.

Das Kabel lässt sich gegen eines ohne iPhone-Steuerung austauschen. Die Klappkonstruktion ist nicht ganz ausgereift, dafür ist der Tragekomfort ohne Tadel - auch wenn die Kopfhörer auf großen Ohren nicht ganz perfekt sitzen dürften. Mitgeliefert wird eine feste Transportbox und zwei Adapter. Der Klang ist voll mit einer warmen Abstimmung, die Stimmen schmeichelt und einer leicht mittenbetont. So fühlen sich Musikhörer mit dem Fokus auf Stimmen und klassischen Instrumenten, zum Beispiel Jazz und Klassik, aber auch Pop sehr gut aufgehoben. Das Bassfundament ist kräftig und nicht übertrieben.

Spirit One

Focal
Preis: € 200, CHF 220
Note: 1,6 gut
Leistung (50%) 1,6
Ausstattung (20%) 1,5
Handhabung (20%) 1,4
Ergonomie (10%) 1,8
Vorzüge: sehr guter Klang, hochwertige Verarbeitung und Materialien, diverse Adapter im Lieferumfang
Nachteile: Lautstärke-Tasten nicht deutlich genug zu ertasten, keine neutrale Klangabstimmung
Alternativen: Bose AE2i, Bowers & Wilkins P5, Bowers & Wilkins P3
www.focal.com/de

0 Kommentare zu diesem Artikel
1529311