892712

Lacie d2 120 GB

06.08.2002 | 13:44 Uhr |

Die stilvolle externe Festplatte mit Firewire-Anschluss ist für den Einsatz auf dem Schreibtisch gut geeignet.

Wertung:

2,4 gut

Vorteile:

stabiles Gehäuse mit schnellen Transferraten

Nachteile:

Hoher Preis, externes Netzteil, hohes Gewicht

Alternative:

Maxtor Storage 3000 XT

Preis:

€ (D) 434, €(A) 449, CHF 595

Externe Firewire-Festplatten sind inzwischen keine Mangelware mehr. Lacies neue Festplattenlinie d2 unterscheidet sich vor allem durch ihr gediegenes Äußeres von der Konkurrenz. Die in unserem Testgerät verwendete 120 GB große Festplatte von Western Digital steckt in einem edel gestylten Gehäuse aus Aluminium/Zamac, das der Hersteller von dem Designer Neil Poulton entwerfen ließ. Eine Version mit 160 GB Kapazität ist ebenfalls erhältlich, eine Einsteigerversion mit 80 GB gibt es ab nächstem Monat. Ihren Bestimmungszweck als Desktop-Speicher unterstreicht eine schwere mitgelieferte Bodenplatte. Für den gleichzeitigen Einsatz mehrerer Lacie-Festplatten ist ein spezielles Rack erhältlich. Selbst zum Einsatz in einem Serverschrank sollen sich die stapelbaren Festplatten eignen. Für die Stromversorgung verwendet Lacie ein externes Netzteil, wodurch auf einen Lüfter verzichtet werden kann. Dieses Netzteil vermehrt allerdings die Kabelansammlung unter dem Schreibtisch und erschwert den vom Hersteller beworbenen gleichzeitigen Einsatz mehrerer d2-Festplatten: Jede Festplatte benötigt ein eigenes, zusätzlich Platz forderndes Netzteil. Auch für den mobilen Einsatz ist die Festplatte mit 1,5 Kilo Gesamtgewicht etwas zu schwer. Hier sind Plastikmodelle mit integriertem Netzteil im Vorteil. Die Datentransferraten sind mit einer mittleren Schreibrate von 31,7 MB/s beim Lesen und 22,6 MB/s beim Lesen für eine Firewire-Platte sehr annehmbar.

Fazit


Für den Einsatz auf dem Schreibtisch ist die Festplatte gut geeignet, hat man nichts gegen Plastik-Gehäuse geht es aber auch preiswerter.

Stephan Wiesend

Lieferumfang:

Kabel, Standfuß, Formatiersoftware Silverlining Pro 6.4.5

Systemanforderungen:

Power Mac mit Firewireanschluss, ab Mac-OS 8.6 oder Mac-OS X 10.1

Info:

www.lacie.de

Technische Angaben

0 Kommentare zu diesem Artikel
892712