1032597

Harman Kardon GLA-55: Cool, exklusiv und fetter Sound

13.03.2010 | 15:00 Uhr |

Der Lautsprecher GLA-55 von Harman Kardon offenbart seine Pluspunkte schon bei der Form. Durch sein Acrylglas-Gehäuse erhält man Einblick in seine Innereien, wie beispielsweise den Bassreflextunnel.

Der hochwertigen Hochtöner ist durch ein Schutzgitter geschützt. Die Bestückung ist vom Feinsten. Der Sound erfüllt die Erwartungen und kann mit "fett" umschrieben werden. Für diese Größe ist der Klang erstaunlich tief und trocken und hat klare Höhen - das ist Top-Liga. Wem das nicht reicht kann noch einen Subwoofer anschließen. Schlechte MP3-Lieder werden aber sofort entlarvt und nerven. Unverständlich ist, warum angesichts dieser Preisklasse keine digitale Verbindung zum Mac genutzt wird, sondern der Line-Out. Denn mit digitaler Verbindung wäre der Klang sicherlich noch besser.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1032597