941148

Mac Washer X 1.1

30.07.2005 | 21:28 Uhr |

Bildbearbeitung mit beeindruckenden Fähigkeiten, der noch einige Werkzeuge fehlen

Mac Washer
Vergrößern Mac Washer

Absturzfreudiges Internet-Säuberungstool mit deutlichen Schwächen

Ein machtvolles Beseitigen von überflüssigen Surf- und Arbeitsspuren verspricht Mac Washer X 1.1. Im Betriebssystem und in vorgegebenen Programmen will das Tool auf einen Knopfdruck gespeicherte Dokumentenverläufe, Log-Dateien, Papierkörbe und Cookie-Caches reinigen. Doch die Passwort-freie Installation wird mit einer Fehlermeldung beendet. Danach befindet sich Mac Washer X in einem neuen Ordner „Applications" im Heim-Verzeichnis, seine Arbeit erledigt es aber dann nur unvollständig. Erst wenn man per Hand die Datei „MacWasherXStartup" aus dem Paketinhalt des Installers den Startobjekten hinzufügt, funktioniert es. Es verbleiben aber selbst dann unter anderem Internet-Explorer-Cookies und der Entourage-X-Papierkorb ungelöscht auf der Festplatte. Zudem funktionieren Dinge wie die Kontaktaufnahme zur Herstellerseite über die Preferences oder der zeitgesteuerte automatische Säuberungsvorgang nicht. Bei Word X stürzt Mac Washer X beim Säubern des Dokumentenverlaufs immer wieder ab. Nur das Deaktivieren der Option „Word - Recent Documents" hilft hier weiter. Die aktuellen Programmversionen von Office 2004 ignoriert es ganz, außerdem bleibt der Browser Firefox unberücksichtigt.

Fazit

Alle Funktionen von Mac Washer X lassen sich auch manuell in den einzelnen Programmen oder im Betriebssystem vornehmen. Dass das Tool nur auf bestimmte Programme beschränkt ist macht zudem seinen Sinn noch etwas fraglicher. Eine Passwortabfrage und ein funktionierender Installationsprozess sollte eigentlich obligatorisch sein. cja

Wertung : 3 Mäuse, 3,9 ausreichend

Vorzüge übersichtliche Benutzeroberfläche, unterschiedliche Säuberungsoptionen in einer Oberfläche

Nachteile Installation nach Abbruch unvollständig, Nachinstallation von Hand nötig, einige Optionen funktionieren nicht, instabiles Verhalten, eingeschränkte und nicht aktuelle Auswahl der Zielprogramme

Alternativen Allume Spring Cleaning und iClean beziehungsweise Funktionen des Betriebssystems und der unterschiedlichen Programme

Preis US$ 30

Technische Angaben

Systemanforderungen : ab Mac-OS X 10.2, 10 MB freier Festplattenspeicher, 64 MB RAM

Info Webroot www.webroot.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
941148