987464

Macally Tune Pro

01.11.2007 | 11:59 Uhr |

Für unseren Vergleichstest in der letzten Macwelt-Ausgabe kam der Tune Pro von Macally zu spät, deshalb jetzt als Nachtrag. Der Blick fällt sofort auf den flachen NXT-Flat-Panel-Lautsprecher, der mit einer spiegelnden Oberfläche überzogen ist.

Macally, Tune Pro
Vergrößern Macally, Tune Pro

Das ist zwar ein schönes Design­element wird aber schnell zum Problem. Denn die Spiegeloberfläche zieht Fingerabdrücke und Staub magisch an, und kräftige Putzattacken verbieten sich bei den empfindlichen Lautsprechern von selbst.

Dem Tune Pro liegt ein gut zu lesendes englisches Handbuch bei. Seine Lektüre ist vor Inbetriebnahme dringend zu empfehlen. Die Funktion des kombinierten Power/Snooze/Mute-Schalters erschließt sich sonst genauso wenig wie die Verwendung der Set-Taste oder die Stationsspeicher für das Radio. Wenn diese ersten Hürden überwunden sind, erfreut das kleine Gerät mit einem guten Radioempfang. Der Klang ist akzeptabel mit einem ausreichenden Bassfundament, aber typisch für NXT-Flachlautsprecher mit etwas verhangenen Höhen. Auf unserer Notenskala ist das eine 3,4. Angenehm ist die gute Stimmverständlichkeit. Was wir schmerzlich vermissen, ist die fehlende Fernbedienung. Absolut unverständlich ist die Tatsache, dass sich viele Hersteller von Weckern keine Gedanken über die Wecklautstärke machen – auch Macally nicht. So fährt zwar die Lautstärke des Weckers langsam hoch, die Endlautstärke ist aber vom Nutzer nicht einstellbar und ist viel zu laut.

Fazit

Mit zwei einstellbaren Weckzeiten und akzeptablen Klang wäre der Macally ein schicker Radiowecker. Die fehlende einstellbare Wecklautstärke macht ihn aber für empfindliche Ohren inakzeptabel. tb

Wertung

Note: 3,0 befriedigend

Vorzüge sehr gutes Display bei Nacht, guter Radioempfang

Nachteile keine Fernbedienung, inakzeptabler Wecker, kein RDS

Alternative Gear4 House Party 24/7, Xtreme Mac Luna

Preis € (D) 125, € (A) 126, CHF 185

Technische Angaben

Für iPod Mini, Nano, 4. Generation und 5. Generation

Info Macally

0 Kommentare zu diesem Artikel
987464