Von Christian Möller - 22.04.2010, 10:31

Macbook Pro im Test

Macbook Pro mit Core i5 und i7

Neue Prozessoren und neue Grafikkarten für das Macbook Pro: Trotzdem lohnt sich der Umstieg auf die neue Generation nur bedingt. Unser Test zeigt die Stärken und Schwächen des neuen Macbook Pro.
Nutzer hatten den Umstieg auf die neue Prozessorgeneration lange erwartet. Apple setzt bei den neuen Macbook Pros überwiegend auf die aktuelle "Nehalem"-Generation mit dem Codename "Arrandale", die derzeit nur mit zwei CPU-Kernen zu haben ist. Allerdings fertigt Intel diese CPUs bereits im kleineren und Strom sparenderen 32-Nanometer-Prozess (Codename Westmere). Dadurch sollen die Geräte weniger Wärme entwickeln und längere Akkulaufzeiten erreichen.
In unseren Testgeräten finden wir Core-i5- und Core-i7-Prozessoren. Sie unterscheiden sich hauptsächlich in der Taktfrequenz und in der Größe des integrierten Cache-Speichers. Beide Modelle sind mit den Intel-Technologien Turbo-Boost und Hyperthreading ausgerüstet.
Das 13-Zoll-Modell muss hingegen noch mit der alten CPU-Generation auskommen. Hier gibt es weiterhin den Core-2-Duo-Prozessor, den Apple mit leicht höherer Taktfrequenz betreibt. Beim Einstiegsmodell sind es 2,4 GHz, das Top-Modell kommt mit 2,66 GHz.
Leider macht uns der isländische Vulkan Eyjafjallajökull einen Strich durch die Rechnung. Die 13-Zoll-Modelle bleiben auf einem Flughafen hängen und erreichen uns nicht rechtzeitig zum Test. Wir holen das so bald wie möglich nach.
Auf der nächsten Seite lesen Sie die Details über die Geschwindigkeit der neuen Macbook Pro
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 5
Kommentar verfassen:
Kommentar verfassen

Login über einen Foren Account





Gastposting

Gastbeiträge müssen erst freigeschaltet werden, bevor Sie auf der Seite erscheinen.





Bestellen Sie "Macwelt Daily-Newsletter" kostenlos
Immer informiert sein:

Mit den kostenlosen Newslettern der Macwelt bleiben Sie auf dem Laufenden!

- Anzeige -
Angebote für Leser
Macwelt für iPad

Für iPad und iPhone: Macwelt Kiosk
Die Macwelt als Digitalausgabe für iPad und iPhone - schon am Freitag vor dem Erstverkaufstag des Heftes im App Store erhältlich.

Macwelt mobil

Macwelt Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Handytarif-Check
Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner finden Sie schnell den passenden Handytarif.

3x Macwelt testen!
Ja, ich teste 3x die Macwelt mit CD für nur 12,90 € (19,- Sfr).
Macwelt 08/14
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße/Nr:
PLZ/Ort:
Land:
E-Mail:
Bestätigen
Nur wenn ich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der 3. Ausgabe nichts von mir hören lasse, möchte ich die PC-WELT mit DVD zum gleichen Preis weiterbeziehen (D: 55,80 €/Jahr, EU: 64,80 €/Jahr, CH: 103,70 Sfr/Jahr). Nach dem Testzeitraum ist der Bezug jederzeit kündbar.
Ich bin damit einverstanden, dass die IDG Tech Media GmbH und ihre Partner mich per E-Mail über interessante Vorteilsangebote informieren.
Jetzt anfordern
1034257
Content Management by InterRed