2054548

Mit Sidekick Einstellungen automatisch anpassen

01.03.2015 | 13:32 Uhr |

Systemtool für Macbook-Nutzer, das bei einem Ortswechsel automatisch Systemeinstellungen ändert.

Wechselt man mit seinem Macbook häufig zwischen verschiedenen Arbeitsplätzen wie Heimbüro, Firma und Internetcafé, kann Sidekick sehr hilfreich sein. Das auf dem Vorgänger Network Location basierende Shareware-Tool nutzt die Ortungsfunktion des Macs, um automatisch verschiedene Einstellungen zu ändern. Wechselt man zu seinem Firmen-Arbeitsplatz und startet den Mac, passt Sidekick Netzeinstellungen an ändert den Standard-Drucker oder deaktiviert Bluetooth. Mehrere Standorte werden unterstützt, eine Kartenansicht zeigt den aktuellen Standort - die zugewiesenen Einstellungen listet das Tool in einer Übersicht auf. 

Das recht teure Sidekick hilft bei Systemänderung abhängig vomAufenthaltsort eines Macbooks.
Vergrößern Das recht teure Sidekick hilft bei Systemänderung abhängig vomAufenthaltsort eines Macbooks.

Die Konfiguration ist einfach, einige Grundeinstellungen übernimmt Sidekick automatisch. Per Plus-Symbol kann der Nutzer weitere Konfigurationsänderungen und Aktionen auswählen. Zu diesen Einstellungen gehören beispielsweise Nachrichten-Status und Post-Ausgangsserver, das Ändern der Server- und Drucker-Einstellungen, Wechsel des Schreibtischbildes und Sperren des Schlüsselbundes. Auf Wunsch öffnet das Tool außerdem eine Webseite, ein Programm oder eine iTunes-Playlist. Tipp: Eine Reihe an Plug-ins sind verfügbar, die weitere Optionen ermöglichen. Ein Outlook-Plugin etwa ändert die Einstellungen des Microsoft E-Mail-Programms, ein VPN-Script kann eine VPN-Verbindung initiieren. Die Konfiguration ist aber nicht ganz einfach. Leider ist der Funktionsumfang doch recht begrenzt, so muss man beispielsweise die für Internet-Cafés empfehlenswerte Firewall oder Bildschirmsperre weiter manuell aktivieren. Laut Hersteller kann es bei einigen Nutzern außerdem zu Problemen mit der Ortungsfunktion kommen, da Apples Ortungsdienst nicht immer zuverlässig arbeite

Empfehlung Sidekick

Wechselt man öfter den Arbeitsplatz, kann Sidekick komfortabel sein. Der Preis erscheint uns allerdings hoch und der Funktionsumfang ist bei näherer Betrachtung doch recht begrenzt.

Sidekick

Oomph, www.oomphalot.com/sidekick/

Preis: Euro 26,22

Note: 2,2 gut

Leistung (50%)   2,0

Ausstattung (30%)   2,5

Bedienung (10%)    2,0

Dokumentation (10%)    2,0

Vorzüge: Einfache Bedienung, viele Aktionen und Plug-ins

Nachteile: Einige Kompatibilitätsprobleme

Alternativen: Control Plane

Ab OS X 10.7

0 Kommentare zu diesem Artikel
2054548