2054534

Mit Waltr 4.2.7 Videos für iOS-Geräte konvertieren

28.02.2015 | 13:28 Uhr |

Wir testen den besonders einfach bedienbaren Video-Konverter für iPhone- und iPad-Besitzer. Nur der recht hohe Preis und die eingeschränkte Format-Unterstützung stört uns.

Schnell und einfach bringt man mit Waltr ein Video auf ein iOS-Gerät. Die Oberfläche besteht nur aus einem simplen Fenster, nicht einmal Voreinstellungen stehen zur Verfügung. Schließt man per USB ein iPhone oder iPad an, erkennt das Tool das Gerät und zeigt den freien Speicherplatz des Mobilgeräts an. Zieht man nun ein oder mehrere Videos auf das Programmfenster, überträgt das Tool die Videos automatisch auf das iOS-Gerät. Automatisch wandelt das Tool dabei Videos in das MP4-Format um, die als MKV, FLC- oder AVI-Datei vorliegen und kopiert sie in den Ordner Videos. Dank schnellem Transcoding statt einer kompletten Neukonvertierung dauert die Änderung des Dateiformats meist nur wenige Sekunden. Das funktioniert in der Regel problemlos, da Internetvideos meist bereits mit dem richtigen Videocodec erstellt wurden.

Mit Waltr kann man sehr schnell Videos für iPhone und iPad konvertieren.
Vergrößern Mit Waltr kann man sehr schnell Videos für iPhone und iPad konvertieren.

Gelegentlich muss auch nur das Videoformat oder Tonspur korrigiert werden.  Gut: Untertitel werden unterstützt, man muss nur ein Video zusammen mit einer Untertiteldatei auf das Programmfenster ziehen. Der Nachteil: Die Videospur muss im weit verbreiteten Format H.264 oder MPEG4 vorliegen und einige Spezifikationen wie ein mit dem iOS kompatibles Videoprofil erfüllen. Videos mit anderen Codecs wie WMV kann das Tool nicht umwandeln und übertragen, hier muss man dann doch doch wieder auf einen herkömmlichen Konverter wie Handbrake zurückgreifen. Auch für AVCHD-Dateien eines Camcorders eignet sich das Tool nicht, nach Übertragen von zwei entsprechenden Videos spielt unser iPhone die Videos ohne Bild ab.

Empfehlung Waltr, Videokonverter für iPhone

Schnell und bequem bringt Waltr ein Video auf das iPhone oder iPad. Der Preis ist für das Gebotene allerdings recht hoch und das Video muss bereits mit dem richtigen Videocodec vorliegen.

Waltr

Softorino, www.softorino.com/waltr

Preis: Euro 30

Leistung (50%)   2,4

Ausstattung (30%)   3,0

Bedienung (10%)    2,0

Dokumentation (10%)    2,0

Vorzüge: Einfache Bedienung, schneller Transfer der Videos

Nachteile: Kompatibilitätsprobleme

Alternativen: Handbrake , Miro

Ab Mac OS X 10.7

2,4 Note: gut

0 Kommentare zu diesem Artikel
2054534