953683

Notebook-Taschen von Timbuk2

03.08.2006 | 13:17 Uhr |

Neopren und Nylon sind wir Computertaschen gewohnt. Aber Cord? Der amerikanische Hersteller Timbuk2 polstert damit das Notebook-Abteil in seinen Taschen.

Timbuk2 Firmenlogo
Vergrößern Timbuk2 Firmenlogo

Der Taschenhersteller Timbuk2 ist in USA einigermaßen gut bekannt, in Deutschland rangiert die Marke mit der gelben Spirale im Logo unter "ferner liefen". Was aber nicht heißt, dass die Taschen schlecht sind oder dass sie schwierig zu bekommen wären - auf den Internetseiten von Timbuk2 findet man unter Retail Locations eine lange Liste mit Verkaufsstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ( Platts Europe unterhält in Biel einen Outlet-Store).

Marina, die Notebook-Handtasche

Timbuk2 Marina
Vergrößern Timbuk2 Marina

Mit der knallig orangen Handtasche Marina hinterlässt Timbuk2 bei unserer Testerin einen sehr guten Eindruck. Zitat: "Das Täschchen sieht gut aus und belastet die Schulter deutlich weniger als die sonst üblichen Managerausgabe der Notebook-Tasche." Der Grund dafür ist schnell gefunden: Marina wiegt 715 Gramm, also in etwa halb so viel wie die anderen Notebook-Taschen von Timbuk2. Dafür muss man aber auf die sonst übliche Polsterung mit gefüttertem Cord-Stoff verzichten. Marina hat eine grobe äußere Nylonhülle, einen Boden aus Gummi und ein Innnenfutter aus dünnem Nylon mit Blumenmuster. 12-Zoll- und 15-Zoll-Notebooks finden Platz, für Zubehör gibt es eine Innen- und eine Außentasche mit Reißverschluß.

Die Stoßdämpfung ist befriedigend; wir würden dafür sogar gut vergeben, wenn der Kopfbereich besser gefüttert wäre. Beide Seitenteile und der Boden sind gut unterlegt, ein Sturz vom Tisch oder von einem Stuhl sollte nur dann zu einem Schaden führen, wenn die Tasche kopfüber landet.

Maße: 41 cm x 31 cm x 11 cm (Breite, Höhe, Tiefe)

Geeignet für: Notebooks von 12 bis 15 Zoll

Gewicht: 715 Gramm

Preis: 80 Euro

iPod Flip Case

Timbuk2 iPod Flip Case
Vergrößern Timbuk2 iPod Flip Case

Eine Polsterung mit dickem Cord-Stoff findet sich im Inneren der iPod-Tasche. Doch was bei Notebook-Taschen edel anmutet, wirkt im iPod-Format klobig und steif. Zusätzlich wundert uns beim "iPod Flip Case", dass die Seiten komplett ungeschützt sind, während Rücken und Front extrem steif und robust sind. Fällt die iPod-Tasche schräg auf den Boden, sind Kratzer oder schlimmere Schäden wahrscheinlich. Allerdings sind Kopfhörer- und USB-Anschluß des iPod damit gut zugänglich. Eine Gürtelschlaufe mit Druckverschluß hält die Tasche an einem Gürtel oder einem Tragegurt fest. Da es aber keine zusätzliche Sicherung gibt, besteht die Gefahr, dass man versehentlich den Druckverschluß öffnet und die Tasche dann zu Boden geht.

Maße: 12 cm x 7,6 cm x 2 cm (Breite, Höhe, Tiefe)

Geeignet für: iPod ("iPod Click-Wheel", "iPod Photo") mit 20, 40 oder 60 GB Kapazität, nicht geeignet für iPod mit Video

Gewicht: 60 g

Preis: 15 Euro

Info: Timbuk2, www.timbuk2.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
953683