988332

PDF2Office 3.1

01.01.2007 | 13:00 Uhr |

Deutlich verbessert hat sich PDF2Office Pro 3 gegenüber seinen Vorgängern. In vielen Fällen gelingt es, eine fast detailgenaue Microsoft-Word- oder PowerpointVersion eines PDF-Dokuments zu gewinnen.

Je nach Vorlage braucht es indes einige Nacharbeit, um das Originallayout zu rekonstruieren. In seinem neuen Inspector zeigt PDF2Office 3 nach Möglichkeit das Erzeuger- und PDF–Erstellungsprogramm an. Dabei lässt sich schon entscheiden, welche Optionen man für die Konvertierung wählt. Ein ursprünglich in einer Layoutsoftware gestaltetes Dokument macht es PDF2Office Pro 3 schwerer, eine passable Office-Datei zu gewinnen. Dafür dient die Option „Retain Layout“, mit der man dem Original möglichst nahe kommt. Alternativ lässt sich jede einzelne Seite als Bilddatei konvertieren und dabei das Bildformat und die gewünschte Auflösung wählen. Gleiches gilt für den Prozess, nur sämtliche Bilder aus dem PDF zu extrahieren. Zudem lässt sich auch nur Text aus dem Dokument ziehen. Ergebnisse in Apple Works fallen schwächer aus als in Word oder Powerpoint, dafür kann man auch aus Text Edit oder Pages über die Dienste ein PDF im Textformat importieren. Der Wordkonverter startet aus dem Kontextmenü heraus, die Optionen bietet das Tool automatisch an.

Fazit

Das Hauptfenster ist spartanisch geblieben. Insgesamt aber ist das Tool eine große Hilfe, editierbare Dokumente aus PDF-Dateien zu extrahieren. tha

Wertung

Note: 2,0 gut

Vorzüge bleibt oft nahe am Originallayout, schnell auch bei größeren PDFs, vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten, Stapelverarbeitung, Konvertierung in unterschiedliche Formate

Nachteile wenig attraktive Bedienbuttons, langsames Scrollen im Vorschaufenster, deutlich langsameres Konvertieren bei vielen Seitenzahlen, oft leere Seiten im konvertierten Dokument durch fehlerhafte Umbrüche, Layoutprobleme bei älteren PDFs, Probleme bei Formularen

Alternative Adobe Acrobat, PDFpen Pro 3

Preis US$ 129 (Download-Version)

Technische Angaben

Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.3

Info Recosoft

0 Kommentare zu diesem Artikel
988332