988922

Palm TX Handheld

01.12.2006 | 12:59 Uhr |

Die herausragenden Funktionen des schicken, schwarzen PDA sind die kabellosen Verbindungsoptionen, die im Gehäuse integriert sind. Der TX kann sich via Bluetooth 1.1 oder WLAN mit (802.11b) mit drahtlosen Netzen respektive Computern verbinden.

Dadurch lassen sich beispielsweise zu Hause Kalenderdaten mit einem Computer oder unterwegs Nachrichten von einem E-Mail-Account abrufen – einen Hotspot oder einen anderen WLAN-Zugang vorausgesetzt. Für eine flotte Arbeitsgeschwindigkeit sorgt der ARM-basierte Intel-Prozessor, der mit 312 MHz taktet. Angenehm groß ist das transflektive Display, das mit 320 x 480 Pixel auflöst und 65 000 Farben unterstützt. Multimediadaten wie Bilder lassen sich vom Hoch zum Querformat drehen und – sofern sie größer sind – mit dem Stift über das TFT verschieben. Zudem lässt sich der Eingabebereich ausblenden. Der interne Speicher von 128 MB erlaubt 100 MB nutzbare Kapazität und lässt sich durch SD-Karten erweitern. Dem PDA liegt die Software Palm Desktop 4.2.2 bei.

Die Akkuleistung des mobilen Büros ist ausreichend gut. Auch Multimedia- anwendungen wie Filme oder Musik spielt der TX mehrere Stunden lang ab, ohne dass man ihn laden muss. Für das handliche Gerät ist die Klangqualität des eingebauten Lautsprechers ordentlich. Jedoch liegt dieser auf der Rückseite. Ein Kopfhöreranschluss ist vorhanden. Das Palm-OS reagiert auf Eingabebefehle flott, lediglich beim Wechsel zwischen Anwendungen kommt es zu kurzen Hängern. Via Bluetooth werden 29 KB pro Sekunde übertragen. Mit dem beiliegenden USB-Synchronisationskabel lassen sich Daten mit 56 KB pro Sekunde transferieren.

Fazit

Mit dem TX hat Palm einen mobilen Begleiter kreiert, der sich für Anwender eignet, die einen PDA geschäftlich und privat nutzen wollen. Die Wireless-Fähigkeit, die mitgelieferten Anwendungen sowie das gute Display und die multimedialen Optionen sind hierfür sehr gut abgestimmt. Auch die Leistung sowie der Preis des TX sind ansprechende Argumente. cja

Wertung

Note: 1,8 gut

Vorzüge integriertes WLAN und Bluetooth, großes Display, Eingabefläche auszublenden

Nachteile TFT-Abdeckung zu klein und zu lose

Alternative Tungsten C

Preis € (D) 310, € (A) 321, CHF 490

Technische Angaben

Größe 121 x 78 x 15 Millimeter, 149 Gramm

Systemanforderungen: ab Mac-OS X 10.2.8, USB-Schnittstelle, für eine Wireless-Verbindung Irda-, Bluetooth- oder WLAN-Fähigkeit

Info Palm

0 Kommentare zu diesem Artikel
988922