943484

Popcorn 1.0

13.04.2005 | 17:10 Uhr |

Programm zum Kopieren von Video-DVDs

Popcorn, Roxios neues Kopierprogramm für Video-DVDs glänzt mit einfacher Bedienung. Der Benutzer muss nur das Programm starten, eine DVD einlegen und auf „Kopieren“ drücken. Wenn das Zielmedium die selbe Kapazität wie das Original besitzt, sind keine Einstellungen nötig. Beim Kopieren einer zweischichtigen DVD (mit maximal 9 GB) auf einen einschichtigen Rohling (4,7 GBGB) komprimiert Popcorn wird den Film standardmäßig neu, was die Bildqualität reduziert. Alternativ lässt Popcorn auf Wunsch Extras wie Interviews, Making of und Tonspuren weg. So lässt sich die Bildqualität weitgehend erhalten.

Kopiert von DVD, Image oder Ordner

Neben Video-DVDs kann Popcorn ein DVD-Image als Quelle verwenden oder einen Video_TS-Ordner. Im Test klappt das auch mit einem Ordner, den ein Windows-PC erzeugt hat. Neben den von Apple verbauten Laufwerken unterstützt Popcorn praktisch alle auf dem Markt erhältlichen DVD-Brenner. Wenn der Mac über zwei DVD-Laufwerke verfügt, ist eine Direktkopie möglich, alternativ speichert die Software DVD-Inhalte vorübergehend auf einer wählbaren Partition. Laut Handbuch sind hier je nach DVD bis zu 15 GB freier Speicherplatz erforderlich. Wahlweise schreibt die Software in eine DVD-Imagedatei statt sie zu brennen.

Im Test ergeben sich keine Probleme. Auch das Komprimieren zweischichtiger Medien klappt reibungslos, allerdings dauert das bei einer knapp 7 GB großen DVD auf einem G4/400 Mhz rund zwei Stunden, und die Bildqualität sinkt deutlich. Einziger Kritikpunkt: Die Restzeitanzeige beim Kopieren gibt falsche Werte aus, wenn noch mehr als 100 Minuten veranschlagt werden. Zum Test liegt uns noch die englische Version vor, eine deutsche soll folgen.

Fazit

Popcorn ist wegen der einfachen Bedienung zu empfehlen. Sinnvoll wäre es allerdings, Extras beizubehalten und dafür Tonspuren weglassen zu können. ar

Note: 2,0 gut

Vorzüge: einfache Bedienung

Nachteile: Sprachen lassen sich nur ausschließen, wenn man zugleich die Extras auslässt

Alternative: aus urheberrechtlichen Gründen keine Empfehlung

Preis: € (D) 49, € (A) 49, CHF 77,18

Technische Angaben

Systemanforderungen: ab Power Mac G3, ab Mac-OS 10.2.8

Info: Roxio

0 Kommentare zu diesem Artikel
943484