1027365

Babelshot- Übersetzung per Kamera

05.11.2009 | 16:24 Uhr |

Kann Text per Kamera erfassen und übersetzen - etwa eine Speisekarte

Babel Shot
Vergrößern Babel Shot

Die App Babelshot nutzt die Kamera des iPhone, um Texte in 48 Sprachen zu übersetzen. Ein iPhone 3GS oder iPhone mit Clarifi-Fotoaufsatz ist allerdings die Voraussetzung. Fotografiert man mit dem Tool einen fremdsprachigen Text, wandelt es diesem mit einem integrierten OCR-Tool in Text um. Bei guten Lichtverhältnissen und großer Schrift funktioniert dies sogar recht gut. Für das Umwandeln in Text benötigt das Programm allerdings einige Sekunden und die OCR-Software kann bei weitem nicht mit einer Desktop-OCR-Software mithalten. Komplette Textseiten kann man damit eher nicht übersetzten, kurze Absätze sind aber recht gut zu übersetzen. Der erkannte Text wird per Google Translate übersetzt:

Babelshot

Produktivität

Codium Labs

Babelshot

Preis: Euro 2,39

Note: 2,2 gut

Vorzüge: viele Übersetzungen, einfache Bedienung

Nachteile: kann Sprache nicht erkennen, mäßige OCR-Qualität

Alternativen: OCR-Tool

0 Kommentare zu diesem Artikel
1027365