1028439

Brief Case 1.3 - Daten verschlüsselt übertragen

30.11.2009 | 15:11 Uhr |

Greift per SSH auf einen Mac oder Windows-Rechner mit SSH-Server zu

Brief Case
Vergrößern Brief Case

Es gibt viele Tools, die Daten zwischen iPhone und Desktop austauschen. Besonderheit von Briefcase ist die Nutzung des verschlüsselten Protokolls SSH, das jede Verbindung verschlüsselt und einige weitere Optionen ermöglich. Alle verfügbaren Rechner in einem Netz listet das Tool mit Hilfe von Bonjour auf, man kann aber auch per Netz auf einen Rechner zugreifen. Alle Ordner des Macs sieht man in einer Liste vor sich, auf Wunsch kann man auf das Wurzelverzeichnis der Festplatte(n) zugreifen. Ein kompletter Ordner kann auf das Gerät geladen werden, auch die Synchronisation des Ordners ist möglich. Vom iPhone-OS unterstütze Dateien spielt das Tool direkt ab, darunter auch Fotos und Videodateien. Ungewöhnlich sind einige zusätzliche Steuerungsbefehle: Man kann eine Datei nicht nur per Mail versenden und auf einen Rechner laden - man kann die Datei auch nach dem Upload dort öffnen. Programme lassen sich installieren und Imagedateien auf dem Rechner mounten. Außerdem kann man Daten auf ein anderes iPhone mit Brief Case laden. Windows, Linux und Mac-OS X werden unterstützt. Auf einem Mac muss man in der Systemeinstellung Freigabe die Option "Entfernte Anmeldung" aktivieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1028439